Von wegen „Jeder ist bei Hugh Hefner herzlich willkommen, solang er mit ihm schläft“! Denn die Zwillinge, Karissa und Kristina Shannon (20), müssen jetzt die Koffer packen! Hugh Hefner (84) hatte schon von Anfang an mit den zwei Rabauken zu kämpfen, denn sie tanzten jedem auf der Nase herum und wurden schon mehrmals verhaftet.

Es war ein Fehler von Hugh, die beiden in den engeren Kreis seiner Playmates, die sogenannten „Festen Freundinnen von Hugh Hefner“, nach den Vorbildern Kendra Wilkinson (24), Holly Madison (30) und Bridget Marquardt (36), aufzunehmen. Sobald die Kameras liefen, provozierten die zwei mediengeilen Zwillinge auf höchstem Niveau. Hugh entschloss sich die beiden aus seinem Bett zu verbannen und ließ sie nur noch im Playmate-Haus leben, wo all die anderen Playmates und Gäste hausen.

Karissa und Kristina konnten es trotzdem nicht lassen, auch dort die Regeln zu brechen. Aber was genau heißt denn, „die Regeln brechen“? Lediglich der Besuch von fremden Männern war verboten, ziemlich ungewöhnlich für so ein Playboy-Haus, oder?

Die Zwillinge konnten ohne Sex jedoch nicht leben und versteckten immer wieder ein paar heiße Typen auf ihren Zimmern. Als Opa Hugh davon erfuhr, war er gar nicht begeistert. Kurzerhand verbannte er die beiden auf Ewig vom Playboy-Grundstück.

Hugh Hefner, Unternehmer
R. Brigden / Getty Images
Hugh Hefner, Unternehmer
Peter Andre und Katie Price bei einer Charity-Veranstaltung, 2009
Getty Images
Peter Andre und Katie Price bei einer Charity-Veranstaltung, 2009
Hugh Hefner und Crystal Harris
Getty Images
Hugh Hefner und Crystal Harris


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de