Da kommt die liebe Britney Spears (28) mal wieder auf Ideen…! Sie ließ sich einen Tätowierer für sage und schreibe 4.000 Euro nach Hause bestellen, damit er ihr das besondere Motiv heimlich sticht!

Bei dem Tattoo handelt es sich um eine rote Krone, welche ihren Hintern verzieren soll. Man muss dazu sagen, dass es schon ihr zwölftes Tattoo ist. Da sich die meisten Kritzeleien jedoch an versteckten oder intimen Stellen befinden, sieht man nie etwas davon. So soll es auch jetzt sein, deswegen hat sich Britney für ihr Hinterteil entschieden.

Eine enge Freundin von Britney erklärt: „Britney meinte, sie wolle eine Krone als Zeichen dafür, dass sie die Königin ihres Bereiches, die Herrscherin ihres Lebens und ihres Schlosses ist.“ Okay, so ein Motiv hätte man sich aber auch an einer anderen Stelle stechen lassen können, oder?

Britney bestellte sich also den Tätowierer nach Hause, der bereits Größen wie 50 Cent (34) oder Joel Madden (31) unter der Nadel hatte. Sie sagt, sie möchte den speziellen Service auch in Zukunft nutzen. Ob sie sich dann endlich mal etwas sticht, was auch jeder sehen kann?

Britney Spears und Sam Asghari bei den GLAAD Media Awards in Los Angeles, 2018
Vivien Killilea/Getty Images for GLAAD
Britney Spears und Sam Asghari bei den GLAAD Media Awards in Los Angeles, 2018
Kim Kardashian und Britney Spears
David Livingston/Getty Images; Alberto E. Rodriguez/Getty Images
Kim Kardashian und Britney Spears
Britney Spears und Madonna bei den MTV VMAs 2003
Scott Gries/Getty Images
Britney Spears und Madonna bei den MTV VMAs 2003


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de