Endlich mal eine vernünftige Einstellung: „Leute, sagt NEIN zu Size Zero“, fordert Rihanna.

Rihanna (22) findet es richtig schlimm, dass junge Mädchen sich den Druck machen, extrem dünn und schlank zu sein. „Es ist sinnlos, den Maßen der Magermodels nachzueifern. Nur weil es gerade in Mode ist, sollte man sich nicht davon beeinflussen lassen.“

Die Sängerin aus Barbados meint die Fashion Industrie durchschaut zu haben: „Die Designer wissen, wenn wir ein Outfit an einer Puppe im Schaufenster sehen, wollen wir es kaufen, egal welche Größe es hat. Deshalb müssen die Models "Size Zero" tragen. Die wollen die Sachen verkaufen.“

In RiRis Augen ist es jedoch nicht möglich für eine Frau, im täglichen Leben so auszusehen. „Das ist ungesund und unrealistisch.“

Wir finden es gut, dass Rihanna mal ehrlich sagt, was sie davon hält und noch stärker, dass sie gegen den Trend arbeitet. Rihanna ist sich nun mal treu und deswegen auch so erfolgreich!

Chris Brown und Rihanna beim Basketball 2012
Getty Images
Chris Brown und Rihanna beim Basketball 2012
Katy Perry und Rihanna im Juli 2009
Amy Sussman/Getty Images for The Griffin
Katy Perry und Rihanna im Juli 2009
Rihanna bei dem FentyXPUMA Drippin Event 2018
John Sciulli/ Getty Images
Rihanna bei dem FentyXPUMA Drippin Event 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de