Der amerikanische Shootingstar und Ex von Oscarpreis-Trägerin Reese Witherspoon (34), Jake Gyllenhaal (29), möchte die Hauptrolle als Kurt Cobain (†27) in der Verfilmung um die legendäre Grungeband Nirvana ergattern.

Nach eigenen Aussagen weiß Jake nicht genau, ob er die richtige Wahl für die Hauptrolle wäre. Er würde jedoch die erforderlichen Maßnahmen vornehmen, um sich der Rolle des Kultsängers einer ganzen Generation anzupassen. Gyllenhaal könnte sich beispielsweise vorstellen, seine Mähne aus dem Film „Prince of Persia“ transplantieren zu lassen. Um die Ähnlichkeit zu Cobain herzustellen, müsse man sie nur noch bleichen.
Für die Rolle des Idols stehen diverse bekannte Darsteller Schlange. Unter Ihnen Ryan Gosling (29) oder der Twilight-Star Robert Pattinson (24).

Cobains Witwe und Skandalnudel Courtney Love (45) ist übrigens nicht so begeistert von einer Besetzung mit Pattinson. Wie ihr wohl Jake so als Kurt gefällt? Was denkt Ihr: Wäre Jake der Richtige für die Rolle?

Jake Gyllenhaal in Los Angeles
Getty Images
Jake Gyllenhaal in Los Angeles
Mark Wahlberg und Michelle Williams bei der Premiere von "Alles Geld der Welt"
Kevin Winter/Getty Images
Mark Wahlberg und Michelle Williams bei der Premiere von "Alles Geld der Welt"
Die Jury des Filmfestivals in Cannes 2018
Andreas Rentz/Getty Images
Die Jury des Filmfestivals in Cannes 2018
Courtney Love bei einer Fashion Show des Designers Givenchy
Michael Loccisano / Getty Images
Courtney Love bei einer Fashion Show des Designers Givenchy


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de