Ist es bald auch bei der hübschen Rihanna (22) so weit? Die Sängerin macht sich in letzter Zeit oft Gedanken über das Mutterdasein und entwickelt immer mehr den Wunsch nach einem eigenen Kind.

Jedoch sagt sie, dass ihr eine Adoption lieber wäre als ein eigenes Kind auf die Welt zu bringen. Was ihr Partner Matt Kemp (25) wohl dazu sagt? Wieso möchte Rihanna kein leibliches Kind haben? Die Erklärung ist eigentlich ganz simple: Rihanna hat panische Angst vor einer natürlichen Geburt! „Trotzdem will ich irgendwann mal Mutter werden. Ich würde alles für mein Kind tun, auch wenn es ein adoptiertes ist.“

Wir würden uns sehr freuen, wenn Rihanna Mutter wird, jedoch kann sie sich ruhig noch etwas Zeit lassen. Schließlich ist sie noch sehr jung. Sie sollte erst einmal die Zeit mit Matt genießen: „Ich liebe Männer, die mich zum Lachen bringen. Ich finde Humor sehr wichtig und den hat Matt auf jeden Fall.“

Katy Perry und Rihanna im Juli 2009
Amy Sussman/Getty Images for The Griffin
Katy Perry und Rihanna im Juli 2009
Chris Brown und Rihanna beim Basketball 2012
Getty Images
Chris Brown und Rihanna beim Basketball 2012
Rihanna bei dem FentyXPUMA Drippin Event 2018
John Sciulli/ Getty Images
Rihanna bei dem FentyXPUMA Drippin Event 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de