Ethan Hawke (39) musste Zeit mit Polizisten verbringen, aber keine Angst, der Schauspieler hat nichts verbrochen, er musste sich nur auf seinen neuen Film vorbereiten. In dem spielt er nämlich einen gestressten Polizisten.

Um sich auf die Rolle gut vorzubereiten, begleitete er New Yorker Polizisten bei ihrer Arbeit. Er schaute zu wie sie auf Streife waren und auch Verdächtige festnahmen. Der Schauspieler hatte sich natürlich extra für die Tage bedeckt gehalten, doch er wurde erkannt. Und zwar von den Verbrechern selbst!

Die konnten es kaum glauben, dass sie von einem Star verhaftet wurden und wollten sofort Fotos mit Ethan schießen. „Sie konnten kaum glauben, dass sie von dem Typen aus „Training Day“ verhaftet wurden. Es war ihnen egal, dass sie verhaftet wurden und sie wollten ein Foto von sich gemacht haben“, berichtete der Schauspieler lachend. Ethan als Undercover-Polizist, hat wohl nicht so funktioniert!

Ethan Hawke, Februar 2020
Getty Images
Ethan Hawke, Februar 2020
Levon Thurman-Hawke mit seinem Vater Ethan Hawke bei den Filmfestspielen in Venedig 2017
Getty Images
Levon Thurman-Hawke mit seinem Vater Ethan Hawke bei den Filmfestspielen in Venedig 2017
Ethan Hawke und Uma Thurman 2002
Sebastian Artz/Getty Images
Ethan Hawke und Uma Thurman 2002


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de