Er ist ein legendärer Rockstar und hat dank seiner Karriere mit der Band Guns N' Roses Millionen von Fans. Die Rede ist natürlich von Slash (44).Der Mann mit den dunklen Locken, meist mit einem Hut bedeckt, hat schon überall auf der Welt mit seiner Gitarre die Bühnen gerockt, nur diesmal gab es einen schmerzlichen Zwischenfall.

Zurzeit tourt Slash mit seinem ersten Soloalbum durch die Welt, aber bei einem Konzert in Mailand wurde er jetzt von einem Fan attackiert. Der Gitarrist war in seinem Element und spielte den Klassiker "Sweet child o'mine" als ein massiver oberkörperfreier Mann die Bühne stürmte und direkt auf den Musiker zu rannte. Ein Securitymann versuchte ihn aufzuhalten, doch der hysterische Mann schnappte sich Slash und wollte ihn von der Bühne reißen, doch zum Glück gelang ihm dies nicht. Bei dem Überfall ging "nur" die Gitarre zu Bruch und das Publikum erlitt einen Schock.

Der Musiker war, wie es sich für einen echten Rocker gehört, total lässig und cool, schnappte sich einfach eine neue Gitarre und performte weiter. Später kommentierte er den Vorfall bei Facebook: "Was soll ich sagen? Rowdyhafte Menge. Aber fantastisch!

Die Guns' N Roses-Musiker Matt Sorum, Steven Adler, Duff McKagan und Slash
Getty Images
Die Guns' N Roses-Musiker Matt Sorum, Steven Adler, Duff McKagan und Slash


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de