Donna Summer († 63) verdiente sich in Jahrzehnten des Erfolgs den Titel „Queen of Disco“ und etablierte sich somit neben Größen wie Gloria Gaynor (62), Aretha Franklin (70) oder Diana Ross (68). Einige der großen Ladys des Showgeschäfts äußerten sich nun, neben anderen, trauernd zum Ableben der geschätzten Kollegin, die ihre Krebserkrankung vor der Öffentlichkeit stets geheim zu halten versuchte.

„Der Tod von Donna Summer schockt mich so,“ erklärt Aretha Franklin gegenüber People. „In den Siebzigerjahren regierte sie die Disco-Ära und erhielt sie am Leben. Wer könnte 'Last Dance' vergessen? Sie war eine tolle Performerin und ein wirklich netter Mensch.“ Auch für Barbra Streisand (70), die im Jahr 1979 den Titel „No More Tears (Enough Is Enough)“ mit Donna Summer aufnahm, kam der Tod der „Hot Stuff“-Interpretin zu früh: „Ich bin geschockt. Sie war so vital, als ich sie vor ein paar Monaten gesehen habe. Es war so toll, ein Duett mit ihr singen zu können. Sie hatte eine großartige Stimme und war so talentiert. Es ist so traurig.“ Schauspielerin Liz Hurley (46) bedankt sich derweil auf Twitter: „Ruhe in Frieden, Donna Summer. Danke für die fröhlichen Stunden, die ich damit verbracht habe, entsetzlich zu deiner fantastischen Musik zu tanzen.“

Auch Katy Perry (27), Beyoncé Knowles (30) oder Jason Derulo (22) drückten auf der Plattform bereits ihre Kondolenzen aus, während sich Rock-Musiker Slash (46) der Sängerin ebenfalls widmete: „RIP Donna Summer. Sie war ohne Zweifel die Queen of Disco. Auch wenn ich Disco ziemlich abgeneigt bin, dachte ich immer, dass sie ganz schön cool ist.“ Janet Jackson (46) meldete sich ebenfalls zu Wort und stellt treffend fest: „Wir werden Donna Summer vermissen. Sie hat die Welt der Musik mit ihrer wunderschönen Stimme und ihrem unglaublichen Talent verändert.“

Daniel Küblböck und Otlile Mabuse in der achten Liveshow von "Let's Dance" 2015
Getty Images
Daniel Küblböck und Otlile Mabuse in der achten Liveshow von "Let's Dance" 2015
Familienmitglieder von Michael Jackson bei seiner Trauerfeier 2009
Getty Images
Familienmitglieder von Michael Jackson bei seiner Trauerfeier 2009
Craig Zadan, James Brolin, Barbra Streisand und Robert Allan Ackerman
Getty Images
Craig Zadan, James Brolin, Barbra Streisand und Robert Allan Ackerman
Polizeiautos in Jacksonville nach einer Schießerei
Getty Images
Polizeiautos in Jacksonville nach einer Schießerei


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de