Mehr als 100 Millionen verkaufte Platten, eine Ehrung in der Rock and Roll Hall of Fame, sechs große Studioalben - auch 30 Jahre nach der Gründung darf sich die Rock-Formation Guns N' Roses zu den erfolgreichsten Bands der Welt zählen. Nach langer Zeit der Showbiz-Abstinenz planen die Gründungsmitglieder Axl Rose (53) und Slash (50) jetzt tatsächlich eine bahnbrechende Überraschung: Die große Wiedervereinigung!

Guns N' Roses, Axl Rose und Slash
REX FEATURES LTD.
Guns N' Roses, Axl Rose und Slash

Welch freudige Nachricht: 22 Jahre nach ihrem letzten großen Auftritt in Buenos Aires könnten Axl Rose und Slash im Frühjahr 2016 erstmals wieder gemeinsam als Guns N' Roses auf der Bühne stehen. Wie das Branchenmagazin Billboard jetzt offenbarte, wolle die Hard-Rock-Band mit einem Auftritt auf dem legendären Coachella-Festival ihre Reunion feiern. Das Musik- und Kunstfest, das jährlich an drei Tagen in der Wüste Kaliforniens stattfindet, gehört zu den wohl renommiertesten und begehrtesten Promi-Hotspots der USA. Schon in den letzten Tagen deuteten kleinere Hinweise auf ein Comeback der Musiker hin, jetzt ist es tatsächlich freudige Gewissheit.

Guns N' Roses und Axl Rose
Sakura/WENN.com
Guns N' Roses und Axl Rose

Für das neue Jahr haben sich die Rockstars also so einiges vorgenommen. Nach dem Festival-Auftritt könnte zudem eine kleine Stadion-Tour folgen. Aktuell befänden sich die Musiker in Verhandlungen mit ihrem Management, wie das Magazin berichtete.

Slash
Dave Kotinsky / Getty Images
Slash