Letzte Woche sang Katy Perry (25) noch mit blauer Perücke beim Finale von Germany's next Topmodel in Köln, am Wochenende war sie wieder in England. Diesmal mit gewohnt schwarzen Haaren. Doch konnte Katy sich nicht entscheiden, was sie anziehen sollte?

Bei ihrer Ankunft in einem Londoner Hotel trug die Sängerin ein Zwei-Flaggen-Minikleid. Und das ganze Outfit hatte sogar eine tiefere Bedeutung. Katy selbst ist Amerikanerin, ihr Freund Russell Brand (35) ist Engländer. Beim WM-Spiel zwischen England und Amerika war sie sich unsicher, welcher Mannschaft sie die Daumen drücken soll. Schließlich zeigte sie sich zumindest outfitmäßig neutral. So schlüpfte die Sängerin in ein sexy Minikleid, das sowohl die amerikanische als auch die britische Flagge darstellte.

Wie zufrieden sie nach dem 1:1-Unetschieden der beiden Mannschaften war, verkündete Katy kurzerhand per Twitter: "Jeder gewinnt!!! Ich mag das! (Als eine Amerikanerin, die einen Engländer heiratet… bin ich gespalten)."

Problem elegant gelöst.

Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Getty Images
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Lionel Richie, Katy Perry und Luke Bryan
Getty Images
Lionel Richie, Katy Perry und Luke Bryan
Schauspieler Orlando Bloom und Musikerin Katy Perry
VALERY HACHE/AFP/Getty Images
Schauspieler Orlando Bloom und Musikerin Katy Perry


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de