Unsere Lieblingserbin Paris Hilton (29) wurde unlängst beim – wie soll es auch anders sein – Shoppen in der Boutique Kitson gesichtet.

Kleidung, Uhren, Ketten, nichts war vor ihr sicher. Was sie sonst als pure Freizeitbeschäftigung betreibt, könnte jetzt tiefsinnigere Gründe haben. Nach der Trennung von Doug Reinhardt (24) muss sich Paris wohl jetzt ihren Kummer weg-schoppen. Denn nach dem Aus der beiden ließ er kein gutes Haar an ihr: Kurze Zeit nach der Trennung musste Paris mitansehen, wie Doug schon wieder eine andere datet. Doch damit nicht genug: Den Paparazzi sagte er im Vorbeigehen noch dreist: „Jetzt kann ich mich endlich mal wieder über Politik unterhalten.“

Ein Wink mit dem Zaunpfahl in Paris´ Richtung, die nicht gerade für ihr Politikwissen bekannt ist. Kein Wunder, dass sie nun ihren Kummer beim Shoppen vergessen will. Aber ob sieben Tüten von Kitson ihr dabei wirklich helfen können?

Paris Hilton und Kris Jenner im Juni 2019
Getty Images
Paris Hilton und Kris Jenner im Juni 2019
Paris Hilton und Chris Zylka bei einem Filmfestival
Getty Images
Paris Hilton und Chris Zylka bei einem Filmfestival


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de