Daniel hatte einfach kein Glück in letzter Zeit. Nachdem er bereits einige Schicksalsschläge hinnehmen musste, musste er das Haus nun auch in der gestrigen Big Brother-Live-Show verlassen! Nachdem er lange verschont wurde und noch bis vor einer Woche noch nie auf der Abschuss-Liste stand, war es nun soweit. Die Zeit für Daniel war abgelaufen. Er wurde von den Zuschauern eindeutig rausgewählt. Klaus hat es wieder einmal geschafft und darf weiterhin im Haus bleiben!

Zuvor mussten sich die beiden aber natürlich noch in einem Match beweisen. Sie mussten in einem Cowboy-Match gegeneinander antreten. Am Anfang des Matches stand das Dosenwerfen an, bei dem Klaus gewann. Als zweites war ein Bullenritt an der Reihe. Daniel konnte dieses Duell für sich entscheiden. Dann als letzte Prüfung, die Wackelbrücke, die die beiden überqueren mussten. Daniel schaffte es, die Brücke ganz zu überqueren, Klaus nicht.

Doch am Ende brachte das dem 20-Jährigen auch nichts mehr. Daniel musste sich von den Bewohnern verabschieden. Er ging aber mit erhobenem Haupt und vergoss keine Träne. Auch von Kristina verabschiedete er sich trotz der ganzen Probleme und Streitereien liebevoll. Die beiden umarmten sich lange. Doch was wird nach Daniels Auszug jetzt passieren? Wird sich Kristina vielleicht einen anderen Bewohner suchen oder wird sie vorerst alleine bleiben? Wir sind gespannt, wie es weiter gehen wird!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de