Sie galten als eines der Traumpärchen am Set von Gossip Girl: Ed Westwick (22) und Jessica Szohr (25) waren lange Zeit unzertrennlich, bis das böse Ende kam. Jessica flirtete angeblich zu intensiv mit Eds bestem Kumpel Marco Minuto rum, soll sogar nach einer Party mit ihm auf einem Hotelzimmer verschwunden sein. Für Ed war dieses Benehmen natürlich ein absolutes No-Go und endete im Beziehungs-Aus. Jetzt sieht es allerdings danach aus, als würden die beiden Schauspieler langsam aber sicher wieder zueinander finden.

Denn eine Quelle plauderte jetzt nämlich gegenüber dem National Enquirer aus, dass Ed ihr noch eine Chance geben wolle: „Jessica hat zugegeben, dass sie einen Fehler gemacht hat. Es hatte für sie keinerlei Bedeutung, aber Ed war außer sich damals.“ Doch offenbar haben die einstigen Turteltauben gemerkt, wie viel sich sich noch bedeuten. „Sie lieben sich zu sehr, deshalb können sie nicht ohne einander und wollen die Vergangenheit hinter sich lassen“, so die Quelle weiter.

Ob Ed sich allerdings mit seinem Freund wieder vertragen hat, ist nicht bekannt. Die Frage ist auch, ob Ed seinem Kumpel noch vertrauen kann, nachdem dieser sich hinter seinem Rücken an dessen Freundin rangemacht hat.

Blake Lively und Ryan Reynolds
Getty Images
Blake Lively und Ryan Reynolds
"Gossip Girl"-Star Ed Westwick
Getty Images
"Gossip Girl"-Star Ed Westwick
Ed Westwick, Penn Badgley, Leighton Meester, Blake Lively und Chace Crawford im Juli 2007
Getty Images
Ed Westwick, Penn Badgley, Leighton Meester, Blake Lively und Chace Crawford im Juli 2007


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de