Manchmal geht die Fanliebe echt zu weit. Das musste nun auch Rapper 50 Cent (35) am eigenen Leibe spüren. Denn nicht mal mehr auf der Bühne ist er von angriffslustigen Fans sicher.

Als der 35-Jährige gerade auf der Bühne in Brasilien stand, passierte das beinahe Fan-Unglück. Denn plötzlich stürmte ein Konzertbesucher wie aus dem Nichts auf die Bühne und hätte 50 Cent fast umgeschmissen. Glücklicherweise waren die Securities sofort an Ort und Stelle und nahmen den Übeltäter in Gewahrsam. Was er wohl mit seiner Attacke bezwecken wollte? Zumindest sieht es auf dem Video nicht so aus, als wollte er den Star nur mal kurz umarmen.

50 blieb aber ziemlich cool und sang nach der kurzen, aber intensiven Unterbrechung einfach weiter, als wäre nichts vorgefallen. Das nennt man einen Profi.

50 Cent in den MTV Studios
Getty Images
50 Cent in den MTV Studios
Eminem bei einem Auftritt beim Lollapalooza in Chicago
Getty Images
Eminem bei einem Auftritt beim Lollapalooza in Chicago
50 Cent und Eminem bei der "Walk of Fame"-Zeremonie in Hollywood im Januar 2020
Getty Images
50 Cent und Eminem bei der "Walk of Fame"-Zeremonie in Hollywood im Januar 2020


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de