Wohl kaum jemand hat die Bilder vergessen, die vor über einem Jahr durch die Presse gingen. Darauf war eine übel zugerichtete Rihanna (22) zu sehen. Verprügelt von ihrem damaligen Freund, dem Rapper, Chris Brown (21).

Nach diesem Angriff herrschte Funkstille zwischen den beiden. Verständlich – wer einen so übel zurichtet hat keine Chance zur Erklärung verdient! Doch angeblich will Rihanna Chris nun wieder eine Chance geben. Zwar sei dies eine freundschaftliche Chance, doch wer weiß. Das Heat-Magazin verrät, dass die beiden schon seit längerer Zeit wieder telefonieren.

Ein Freund will verraten haben: „Chris erzählte ihr, er habe das Gefühl erwachsen geworden zu sein. Er sagte ihr, er sei sehr froh, wieder mit ihr Kontakt zu haben. Für beide war es die erste große Liebe, und er hat sie schrecklich vermisst. Rihanna weiß, wenn sie ihn zurück wollen würde, wäre er binnen einer Sekunde da.“ Eigentlich ist die Sängerin ja auch glücklich mit ihrem neuen Freund Matt Kemp (25) liiert, oder etwa nicht?

O Gott Rihanna - wie kann sie nur zu jemandem Kontakt aufnehmen, der seiner Wut freien Lauf gelassen und sie dermaßen verprügelt hat? Was denkt Ihr, macht Rihanna das Richtige oder sollte sie Chris endgültig in den Wind schießen?

Chris Brown und Rihanna beim Basketball 2012
Getty Images
Chris Brown und Rihanna beim Basketball 2012
Chris Brown und Rihanna bei den Grammys 2013
Getty Images
Chris Brown und Rihanna bei den Grammys 2013
Chris Brown und Rihanna, 2013
Getty Images
Chris Brown und Rihanna, 2013
Schauspieler Orlando Bloom und Musikerin Katy Perry
VALERY HACHE/AFP/Getty Images
Schauspieler Orlando Bloom und Musikerin Katy Perry


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de