Nachdem die Talk Talk Talk-Moderatorin Sonya Kraus (37) ihren kleinen Sohn pünktlich zur WM auf die Welt brachte, gab sie der Bild noch aus dem Krankenhaus ein Interview, über das Gefühl Mutter zu sein.

Bis jetzt ist ihr kleiner Sprössling noch namenlos, liebevoll spricht sie immer wieder über ihr „Hähnchen“.

„Für ein Mädchen wären mir eine Million Namen eingefallen. Bis Freitag werden wir uns was einfallen lassen!“- Die Moderatorin hatte sich vorher nicht wie viele andere werdende Mütter sagen lassen, ob es ein Junge oder ein Mädchen wird. „Hauptsache gesund“ lautet ihre Devise.

Obwohl Sonya so verliebt in ihren Kleinen ist, sagt sie im Interview außerdem: „Im nächsten Leben komme ich als Mann zur Welt. Da macht das Kinderkriegen mehr Spaß!“ Auch gegen einen Kaiserschnitt hat die 37-Jährige sich entschieden. Sie sagt, der sei nicht nötig gewesen, also wollte sie die Geburt auf natürliche Weise stattfinde lassen.

Und gerade weil die Geburt nicht schmerzfrei ist fügt sie hinzu: „Auch Männer müssen wickeln können! Auch selbstverliebte Machos sollten über ihren Schatten springen!“

Wir von Promiflash finden: Damit hat Sonya Kraus mehr als nur recht und wir freuen uns, sie in acht Wochen, wenn sie „wieder gerade gehen kann“ vor der Kamera begrüßen zu dürfen!

Bis dahin hat Hähnchen sicher auch einen Namen!

Sonya Kraus auf der Hochzeit von Barbara Meier und Klemens Hallmann
Getty Images
Sonya Kraus auf der Hochzeit von Barbara Meier und Klemens Hallmann
Sonya Kraus 2019 in München
Getty Images
Sonya Kraus 2019 in München
Sonya Kraus beim kinderTag 2013
Getty Images
Sonya Kraus beim kinderTag 2013
Sonya Kraus beim Life Ball 2018 in Wien
Getty Images
Sonya Kraus beim Life Ball 2018 in Wien


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de