Hat sie das überhaupt nötig? Nach neuesten Medienberichten zufolge ist Popsternchen Miley Cyrus (17) nicht mehr wiederzuerkennen, denn anscheinend bekam die beliebte Sängerin ein komplettes Makeover verpasst. Hat sie sich nicht letztens erst von ihrem Teenie-Image verabschiedet, um endlich als junge Frau wahrgenommen zu werden? Keine Sorge, Miley wird auch weiterhin gewohnt sexy über die Bühne beziehungsweise den Bildschirm huschen, es ist ihre Wachsfigur bei Madame Tussauds in London, die lediglich überarbeitet wurde.

Offenbar haben auch die Mitarbeiter des Wachsfigurenkabinetts erkannt, dass Miley Cyrus kein Kind mehr ist und auch dementsprechend aussehen sollte. Auch ihr Wachsfiguren-Kollege Zac Efron (22) gehört zu den Kandidaten, die ein Makeover nötig hatten. Wie The Daily Telegraph berichtet, sehen die beiden Jungstars mittlerweile viel reifer aus, dass es unabdingbar sei, sowohl ihre Gesichtszüge zu verändern als auch ihre Kleidung auszutauschen. Zac Efron trug bisher ein Basketball-Outfit, welches gegen einen Anzug mit Krawatte ausgetauscht wurde. Mileys Wachfigur musste sich von ihrem Jeans-Outfit verabschieden und erlangte dafür ein silbernes Kleid.

Na hoffentlich verändern sich die beiden echten Stars in naher Zukunft nicht allzu oft, sonst steht den Leuten bei Madame Tussauds noch viel Arbeit bevor.

Billy Ray, Tish und Miley Cyrus bei den Grammy Awards 2019
Getty Images
Billy Ray, Tish und Miley Cyrus bei den Grammy Awards 2019
Dany Garcia und Dwayne "The Rock" Johnson mit ihrer Tochter Simone, 2009
Getty Images
Dany Garcia und Dwayne "The Rock" Johnson mit ihrer Tochter Simone, 2009
Sängerin Miley Cyrus mit ihren Eltern Tish und Billy Ray
Getty Images
Sängerin Miley Cyrus mit ihren Eltern Tish und Billy Ray
Ariana Grande und Miley Cyrus beim "One Love Manchester"-Benefizkonzert
Getty Images
Ariana Grande und Miley Cyrus beim "One Love Manchester"-Benefizkonzert


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de