Was ist denn bei unserer Lieblings-Auswanderin Daniela Katzenberger (23) los? Es gibt mächtig Zoff um Katzenberger, genauer gesagt um ihren Nachnamen. „Katzenberger“ ist offenbar doch kein so seltener Name wie gedacht. Die Sängerin Jeanine Barnick (22) stänkert nämlich jetzt gegen Dani, weil diese den Namen angeblich nicht benutzen darf.

Jeanine singt seit einigen Monaten in der Band „Die Katzenberger“ und veröffentlicht unter diesem Namen auch regelmäßig CD’s. Bekanntermaßen ist ja auch Daniela gerade dabei ihre erste Single „Nothing’s gonna stop me now“, ein Samantha Fox-Cover, zu veröffentlichen. Doch dagegen will Jeanine jetzt, offenbar sogar mit Hilfe eines Anwalts, vorgehen, wie sie der Bild erklärte: „Ich bin die wahre Katzenberger. Niemand anders darf sich so nennen, auch nicht Daniela!“ Allerdings ist Katzenberger nun mal Danielas Nachname, der sie zu einer individuellen Person macht. Kann ihr dieses Recht abgesprochen werden, weil der Name „Katzenberger“ bereits geschützt ist? Eigentlich steht Daniela nach dem Grundgesetz das Recht zu, ihren Namen weiter zu führen, auch wenn dieser bereits markenrechtlich geschützt ist. Die Band wurde 2001 gegründet, lange bevor Daniela Katzenberger durch die Doku „Goodbye Deutschland“ zu Ruhm gelangte. Allerdings ist der Name „Katzenberger“ eine Zusammensetzung aus den Nachnamen der Gründungsmitglieder Werner Katz und Anderl Berger und eine Anlehnung an eine österreichische Kneipe.

Rein theoretisch steht Daniela also das Recht zu, unter ihrem Namen ebenfalls CD’s zu veröffentlichen. Die Pointe an der Gesichte: "Die Katzenberger“ will ebenfalls mit dem Hit „Nothing’s gonna stop me now“ die Charts stürmen. Es dürfte klar sein, wo der Hund die Katze begraben liegt.

Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis 2016 in Köln
Getty Images
Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis 2016 in Köln
Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis bei "Dance Dance Dance", 2016
Getty Images
Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis bei "Dance Dance Dance", 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de