Der Hollywoodstar Mark Wahlberg (39) und seine Model-Frau Rhea Durham waren mit ihren vier Kindern auf einem Familienausflug, der in einem Desaster endete. Im Sea Life Aquarium im kalifornischen Carlsbad kam es zu einem schrecklichen Zwischenfall. Eine aggressive Riesen-Kraken griff Mark Wahlbergs Ehefrau und den vierjährigen Sohn Michael an.

Der Schauspieler berichtet in einem Interview bei Talkmaster David Letterman von dem Unglück. Er erzählt: „Wir hatten einen Tourguide und die Frau sagte, sie habe eine besondere Überraschung für uns. Wir dürften hinter den Tank und würden den Tintenfisch sehen.“ Aber kaum wurde die Krake aus dem Tank geholt, saugte er sich an Marks Sohn Michael fest.

„Er hakte sich in seinen Arm, schnappte meine Frau, schlang sich komplett um den Tourguide und einen Mann, der neben ihr stand. Niemand konnte den Tintenfisch lösen“, erklärt Wahlberg weiter. Der Vierjährige war wie gelähmt vor Schreck und bekam keinen Ton heraus, seine Frau schrie um Hilfe. Mit vereinten Kräften gelang es schließlich mehreren Männern, die Krake zu lösen.

Der Angriff endete - zum Glück - gerade nochmal glimpflich. Wahlbergs Sohn hatte über 30 Saug-Abdrücke, die wie kleine Prellungen aussahen, seine Frau kam mit dem Schrecken davon.

Mark Wahlberg bei einer Filmpremiere in Kalifornien
Getty Images
Mark Wahlberg bei einer Filmpremiere in Kalifornien
Burt Reynolds und Mark Wahlberg bei den Spike TV's Guys Choice 2013
Getty Images
Burt Reynolds und Mark Wahlberg bei den Spike TV's Guys Choice 2013
Mark Wahlberg und Michelle Williams bei der Premiere von "Alles Geld der Welt"
Kevin Winter/Getty Images
Mark Wahlberg und Michelle Williams bei der Premiere von "Alles Geld der Welt"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de