Pauley Perrette (41) ist als Abigail "Abby" Sciuto der heimliche Star der amerikanischen Ermittler-Serie „Navy CIS“, die in Deutschland seit über fünf Jahren erfolgreich läuft. Aber was macht die Schauspielerin eigentlich, wenn sie nicht in die Rolle der forensischen Wissenschaftlerin mit dem unkonventionellen Äußeren schlüpft?

Auch außerhalb der beliebten TV-Serie hat die Darstellerin etliche Erfolge zu verbuchen. Sie spielte in der Hollywood-Produktion "Almost Famous – Fast Berühmt" und dem Horrorstreifen "The Ring" mit. Außerdem ist sie in Musikvideos von George Michael ("Killer") und Madonna ("Secret") zu sehen, Sängerin ihrer Band "Stop Making Friends" und darüber hinaus Poetin und Produzentin des Filmes "The American Shame". Vor ihrer Film- und Gesangskarriere studierte die Amerikanerin Psychologie und Soziologie und hat einen Masterabschluss in Kriminologie – sie weiß also, wovon sie spricht, wenn sie bei Navy CIS spannende Fälle löst.

Privat ist die Schauspielerin einmal geschieden worden und seit 2009 mit dem NCIS-Kameramann Michael Bosman glücklich verheiratet. Aktuell ist bekannt, dass sie im Juni diesen Jahres ihren Vertrag mit dem amerikanischen Sender CBS – sehr zur Freude ihrer Fans – um mehrere Jahre verlängert hat. Wir werden die Schauspielerin also auch in der achten Staffel NCIS in der Rolle der verrückten Abby Sciuto zu sehen kriegen. In Deutschland wird die siebte Staffel der Erfolgsserie am 5. September auf Sat.1 fortgesetzt.

Der Cast von "Navy CIS" beim Hollywood Walk of Fame 2012
Getty Images
Der Cast von "Navy CIS" beim Hollywood Walk of Fame 2012
Pauley Perrette bei den Angel Awards 2018
Getty Images
Pauley Perrette bei den Angel Awards 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de