Auf der Premiere von Salt tummelten sich gestern Abend in Berlin alles, was Rang und Namen hat. Stargast des Abends war natürlich Hauptdarstellerin Angelina Jolie (35). Doch auch zahlreiche deutsche Stars gaben sich die Ehre und tauchten auf dem roten schwarzen Teppich auf. Ex-"Verliebt in Berlin" und GZSZ-Darstellerin Alexandra Neldel (34) war mitten drin statt nur dabei im Star-Rummel.

„Ich glaube sie ist eine tolle Frau und ich glaube sie bekommt das alles ganz toll hin“, schwärmt Neldel von ihrer Kollegin Angelina. Sie selber habe bisher noch keine Angebote aus Hollywood erhalten, doch schade findet sie das nicht, denn „ich find deutsche Filme groß und es macht mir auch sehr viel Spaß.“ Wie viel Freude sie an Filmproduktionen aus dem eigenen Land hat, können wir bald auch wieder selber sehen. Im Oktober läuft „Die Wanderhure“ auf Sat.1 und Alex dreht gerade „Und Bollywood kam in die Berge“. Langeweile ist bei Alexandra also gerade nicht angesagt. Einen Traum hat die Mimin allerdings noch: „Ich würde total gerne meine Stunts selber drehen, man ist ja auch immer noch gesichert.“ Mutig, mutig!

Die Blondine beweist außerdem, dass man auf dem roten Teppich nicht immer teure Designer-Fummel tragen muss, um gut auszusehen. Alex trug ein schlichtes braunes Lederkleid von H&M und die roten High Heels sind ein toller Farbakzent. So hübsch sehen wir Alexandra Neldel immer wieder gerne!

Alexandra Neldel bei Fernsehpreis 2019
Getty Images
Alexandra Neldel bei Fernsehpreis 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de