Einst saß er neben Dieter Bohlen (56) in der DSDS-Jury, nun sucht er zusammen mit Detlef D! Soost (40) die nächste Popstars-Band. Die Rede ist natürlich von Thomas Stein (61).

Schon seit Jahren ist dieser im Musikgeschäft tätig, doch durch seine Rolle als Jury-Mitglied wissen nun auch viele Menschen, wie er aussieht. Im Kölner Stadtanzeiger verrät er seinen persönlichen Nachteil dieser Castingshows. Denn seit er zum ersten Mal in einer Jury saß, muss er mit den Rachegelüsten von Verwandten und Bekannten der abgelehnten Bewerber leben.

Er verrät, dass ihm in einen Café eine Kellnerin Kaffee über die Hose kippte, da Thomas Stein ihre Schwägerin bei DSDS nicht weiterkommen ließ. „Ja, das ist mir sogar zwei Mal passiert, einmal in einem Café und einmal in einem Flugzeug. Das war sehr lustig", erinnert er sich. „Nach dem ersten Schreck habe ich gelacht. Ich kann es verstehen, wenn Menschen emotional auf solche Entscheidungen reagieren."

Wir finden es toll, dass Thomas die Sache mit so viel Humor nimmt und hoffen, dass er die derzeitige Popstars-Staffel unbeschadet übersteht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de