Schauspieler Moritz Bleibtreu (39) war in seiner Jugend – man glaubt es kaum – ein sehr unsicherer Junge mit wenig Selbstbewusstsein. Vielleicht war gerade deswegen sein erstes Mal nicht so toll, wie man es erwartet.

Er selbst gesteht in einem Interview mit dem In-Magazin: „Mein erstes Mal war grauenhaft, ganz schlimm. Ich war jung, dreizehneinhalb. Aber es gab einen gewissen 'Grunddruck'“. An jenem Abend war er also „echt betrunken“ und seine Partnerin um einiges älter. Sie habe ihn nach allen Regeln der Kunst verführt, trotzdem dachte er danach: „Wenn's immer so ist, hast du bislang nichts verpasst.“

Autsch! Hoffentlich nimmt ihm seine damalige Sex-Partnerin das nicht übel...Aber ist ja auch schon 25 Jahre her. Keine gute Erinnerung an den ersten Sex, aber vielleicht war's einfach nur ein bisschen zu früh für Moritz.

Moritz Bleibtreu im Januar 2019 in Genf
Getty Images
Moritz Bleibtreu im Januar 2019 in Genf
Moritz Bleibtreu im April 2018 in Frankreich
Getty Images
Moritz Bleibtreu im April 2018 in Frankreich
Ben Tewaag vor Gericht im Jahr 2009
Getty Images
Ben Tewaag vor Gericht im Jahr 2009


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de