Wieder einmal hat ein Star seine Meinung über Kollegen kund getan und wieder einmal kam ihm hierbei nicht gerade Lob über die Lippen. An Zickenkrieg sind wir ja einiges gewohnt, doch nun mischen zwei Männer mit: Mark Wahlberg (39) und Will Ferrell (43).

In einem MTV- Interview lobten sie zwar die Sängerin Beyoncé (29) im gleichen Atemzug zogen sie aber über Lady GaGa (24) her: „Beyoncé ist immer eine Augenweide, aber wenn wir die Möglichkeit hätten einige Videos abzusetzen, dann würde wir die von Lady GaGa nehmen.“ Die Herren finden also keinen Gefallen an GaGas Videos und noch einen Jungstar würden sie gern aus der Branche verbannen. Dazu sagte Will: „Ich weiß, wenn wir noch loswerden sollten - Kesha (23)! Ich meine, wer ist sie? Was macht sie für Musik? Wieso ist sie ein Star? Sie ist verrückt!“

Na da sind wir aber froh, dass die beiden im Musikbusiness nichts zu sagen haben. Denn dann wäre es doch ganz schön langweilig auf unseren Bildschirmen – keine Skandale à la Kesha und GaGa, da würde so einigen etwas fehlen.

Mark Wahlberg und Penny Marshall am Set von "Renaissance Man"
Getty Images
Mark Wahlberg und Penny Marshall am Set von "Renaissance Man"
Christian Carino und Lady Gaga bei den Golden Globes 2019
Getty Images
Christian Carino und Lady Gaga bei den Golden Globes 2019
Will Ferrell und Prinzessin Victoria von Schweden
Isaac Brekken/Getty Images for CinemaCon; Michael Campanella/Getty Images
Will Ferrell und Prinzessin Victoria von Schweden
Kesha in Los Angeles
Getty Images
Kesha in Los Angeles
Jay-Z, Blue Ivy und Beyoncé
Getty Images
Jay-Z, Blue Ivy und Beyoncé


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de