Kann Daniela Katzenberger (23) ein Vorbild sein? Viele Eltern hoffen sicherlich, dass ihre Kinder sich die berühmte Blondine nicht zum Vorbild nehmen. Schließlich sind ihre tätowierten Augenbrauen, die ja mittlerweile wieder weg sind, und ihr im TV vergrößerter Busen, nicht gerade das, was man sich für ein Kind wünscht.

Und doch hat sich jemand Daniela zum Vorbild genommen und sich ebenfalls die Brüste operieren lassen. Hierbei handelt es sich jedoch nicht um einen Teenie, sondern um eine 61-jährige Frau! Monika H. ist Verkäuferin am Bodensee und busenmäßig ist Dani ihr großes Vorbild. Nun trafen die „Busenfreundinnen“ zum ersten Mal aufeinander und laut Bild, überhäuften sie sich mit Komplimenten.

Monika begrüßte Dani mit: „Du bist ein tolles Mädchen.“ Dani freute sich sehr über dieses Kompliment: „Danke! Wenn das meine Mama mal so süß zu mir sagen würde!“ Monika berichtet stolz, dass sie in jeder Brust 325ml Silikon hätte, doch Daniela übertrumpft mit 375 ml in jeder Brust. Nachdem die beiden ein wenig gefachsimpelt haben, berichtet Dani noch stolz: „Meine Implantate sitzen unter dem Muskel. Ich kann mit meinen Brüsten wackeln“ und fügt witzelnd hinzu „Ich hab den Führerschein gemacht. Echt gefährlich! Da sind zwei extra Airbags gar nicht schlecht.“

Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis bei "Dance Dance Dance", 2016
Getty Images
Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis bei "Dance Dance Dance", 2016
Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis 2016 in Köln
Getty Images
Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis 2016 in Köln
Lucas Cordalis, Daniela Katzenberger und ihre Tochter Sophia
Andreas Rentz / Getty Images
Lucas Cordalis, Daniela Katzenberger und ihre Tochter Sophia


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de