Matthias Schweighöfer (29) ist ein wahres Multitalent der Filmbranche. Der Schauspieler übernimmt in seinem neuen Film "What A Man" nämlich nicht nur die männliche Hauptrolle, sondern führt gleichzeitig auch noch Regie.

Die Komödie erzählt die Geschichte des jungen Lehrers Alex (Matthias Schweighöfer). Dieser wird von seiner Freundin Carolin verlassen und beginnt eine Reise zu sich selbst. Es geht also um die Suche nach der wahren Männlichkeit. Dafür braucht man natürlich auch weibliche Unterstützung – und da konnte Schweighöfer gleich zwei talentierte Co-Stars gewinnen.

Die zweifache Deutsche Filmpreisträgerin Sibel Kekilli (30) ("Gegen die Wand") hat die weibliche Hauptrolle übernommen, sie spielt Alex' beste Freundin und Mavie Hörbiger (31) ist die untreue Ex-Freundin von Alex. Übrigens spielt Elyas M'Barek (28), bekannt aus "Türkisch Für Anfänger", Alex‘ besten Freund Okke.

Am Dienstag begannen in Frankfurt die Dreharbeiten für Schweighöfers Regie-Debut. „What A Man“ wird aber erst im September nächsten Jahres in den deutschen Kinos zu sehen sein.

Matthias Schweighöfer, Schauspieler
Hannes Magerstaedt/Getty Images
Matthias Schweighöfer, Schauspieler
Schauspielerin Sibel Kekilli bei der Berlinale 2016
Vittorio Zunino Celotto/Getty Images
Schauspielerin Sibel Kekilli bei der Berlinale 2016
Matthias Schweighöfer, Schauspieler
Matthias Nareyek/Getty Images for Babelsberg
Matthias Schweighöfer, Schauspieler
Matthias Schweighöfer im Studio Babelsberg in Berlin
Matthias Nareyek / Freier Fotograf
Matthias Schweighöfer im Studio Babelsberg in Berlin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de