Das ist mal ein Mega-Deal! NBC bietet Jennifer Aniston (41) an, eine eigene Sitcom produzieren zu können – für 50 Millionen Dollar. Damit wäre sie die bestbezahlteste TV-Persönlichkeit. Pro Folge würde sie dann nochmals zwei Millionen Dollar bekommen – und da überlegt sie noch?

Ja, denn sie ist sich nicht sicher, ob sie dieses Angebot wirklich annehmen möchte, deswegen fragt sie jetzt auch ihre engsten Freunde und ihre Familie um Rat. Ein Insider verriet dem National Enquirer, dass es nicht sehr hilfreich wäre für die Schauspielerin, sich jetzt für so ein großes Projekt verpflichten zu lassen – weder für ihre Karriere noch für ihr Privat- beziehungsweise Liebesleben.

Immerhin hätte die 41-Jährige mit dem Produzieren einer Sitcom alle Hände voll zu tun, und wahrscheinlich würde sie ja auch die Hauptrolle übernehmen. Und dann bleibt nicht mehr viel Zeit für andere Projekte, wie einen neuen Kinofilm, endlich den Mann fürs Leben zu finden oder ein Kind zu bekommen.

Jennifer selbst hat sich, der Presse gegenüber, noch nicht dazu geäußert, und auch über den möglichen Inhalt der Sitcom ist noch nichts bekannt.

Jennifer Aniston und Justin Theroux im Juli 2017
Getty Images
Jennifer Aniston und Justin Theroux im Juli 2017
Jennifer Aniston und John Mayer im Januar 2009
Getty Images
Jennifer Aniston und John Mayer im Januar 2009
Brad Pitt und Jennifer Aniston im Juli 2002
Getty Images
Brad Pitt und Jennifer Aniston im Juli 2002


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de