Oliver Pocher (32) ist immer gerne zu Scherzen aufgelegt. In seiner „Oliver Pocher Show“ imitierte der Frischvermählte das Sorgenkind der letzten DSDS-Staffel: Menowin Fröhlich (23).

Dieser – natürlich als Doppelgänger – saß am vergangen Freitag auf der Couch von Olli und musste Rede und Antwort für den Moderator stehen. Und Oliver bombardierte Meno mit Fremdwörtern sowie ultralangen Sätzen, die den Casting-Kandidaten regelrecht sprachlos werden ließen. Natürlich wurde auch Menowins erneuter Gefängnisaufenthalt thematisiert, doch der Sänger selbst hat keine Ahnung, wie es soweit kommen konnte. „Weiß nicht, ey I don’t know, hab überhaupt nix gemacht. Ich schwöre, I swear. Das ist alles irgendwie so’n Kompott gegen mich.“

In dieser Art und Weise geht das Interview dann auch weiter. Ob Menos Auftritt allerdings witzig ist, müsst ihr selbst entscheiden. Hier habt ihr die Gelegenheit dazu:

Oliver Pocher und Menowin unterhalten sich

Oliver Pocher und Alessandra Meyer-Wölden im Oktober 2012
Getty Images
Oliver Pocher und Alessandra Meyer-Wölden im Oktober 2012
Robert Beitsch und Sarah Lombardi bei "Let's Dance" 2016
Getty Images
Robert Beitsch und Sarah Lombardi bei "Let's Dance" 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de