Die „Men in Black“ bekommen Verstärkung: Im dritten Teil der Science-Fiktion-Komödie wird Emma Thompson (51) die Rolle der Agentin Oh übernehmen, und damit für die Leitung der "MIB" verantwortlich sein.

Laut Deadline.com steht sie derzeit in Verhandlungen für die Rolle der Chefin von Will Smith (42) und Tommy Lee Jones (64) und würde damit Rip Torn (79) und seine Rolle des Agenten Z ersetzen. Sonst ändert sich allerdings nicht viel: Will Smith und Tommy Lee Jones bleiben auch in "Men in Black 3" Agent J und Agent K mit der Mission, die Welt vor außerirdischen Angriffen zu beschützen. Außerdem wird Josh Brolin (42) mit von der Partie sein und Agent K in jüngeren Jahren verkörpern.

Zuletzt spielte Emma Thompson die Rolle von Professor Sybil Trelawney in Harry Potter und war die Nanny McPhee in „Eine zauberhafte Nanny – Knall auf Fall in ein neues Abenteuer". Bleibt abzuwarten, wie sie sich als neue Chefin der "MIB" schlagen wird.

Emma Thompson, Schauspielerin
Tim P. Whitby/Getty Images for BFI
Emma Thompson, Schauspielerin
Emma Thompson nach ihrer Damehood-Verleihung im Buckingham Palace
Getty Images
Emma Thompson nach ihrer Damehood-Verleihung im Buckingham Palace
Emma Thompson, Schauspielerin
Rich Polk/Getty Images for IMDb
Emma Thompson, Schauspielerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de