Heute Abend ist es soweit. Das große Serienfinale der Kultserie Grey’s Anatomy startet um 20.15 auf Prosieben mit dem vielsagenden Titel „Der Tod und seine Freunde“. Die Doppelfolge bietet wieder einmal ganz viel Krankenhauspoesie und Drama.

Achtung Spoiler:

Anfangs sieht es nach dem ganz normalen Krankenhausalltag im Seattle Grace Mercy West aus. Meredith (Ellen Pompeo, 40) findet heraus, dass sie schwanger ist. Als sie die Neuigkeit Derek (Patrick Dempsey, 44) erzählen will, hat dieser keine Zeit, ihr richtig zu zuhören, denn wie immer ist die Hölle los. Doch wie so oft verändert sich das Geschehen in Sekundenbruchteilen und es müssen Entscheidungen zwischen Leben und Tod getroffen werden. Gary Clark, der seine Frau im Krankenhaus verloren hat, läuft Amok. Er schießt sich den Weg frei und trifft mehrere Krankenhausangestellte. Er ist auf der Suche nach Derek, an dem er sich für den Tod seiner Frau rächen will. Unsere jungen Ärzte bangen um die Leben von Own und Alex und Derek und tun ihr Bestes, um ihnen zu helfen. In dieser Extremsituation stoßen sie an ihre Grenzen. Werden sie die Operationen meistern und das Leben ihrer Freunde retten?

In dieser emotionalen Situation wird sich Own (Kevin McKidd, 37) seiner Gefühle für Christina (Sandra Oh, 39) bewusst, Lexie (Chyler Leigh, 28) gesteht Alex (Justin Chambers, 40) ihre Liebe und auch Callie (Sara Ramirez, 35) und Arizona (Jessica Capshaw, 34) finden wieder zueinander. Trotz des dramatischen Endes, bei dem nicht jeder überlebt, gibt es doch genug kleine und liebevolle Happy Ends. Und mit ganz viel Spannung endet die sechste Staffel und macht Appetit auf mehr.

Der "Grey's Anatomy"-Cast im Januar 2007
Getty Images
Der "Grey's Anatomy"-Cast im Januar 2007
Der "Grey's Anatomy"-Cast
Getty Images
Der "Grey's Anatomy"-Cast


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de