Mutiert die friedliche Trennung nun doch zum Rosenkrieg? Erst hieß es, dass sich Christina Aguilera (29) und ihr (Noch)-Ehemann Jordan Bratman (33) zwar getrennt haben, aber von Scheidung sollte nie die Rede sein. Doch jetzt, nur zwei Tage später, sieht schon wieder alles ganz anders aus, denn die Popsängerin reichte nun doch die Scheidung aufgrund "unüberbrückbarer Differenzen" ein.

Laut TMZ.com soll Christina auch das alleinige Sorgerecht für Söhnchen Max (2) beantragt haben, obwohl es vorher noch hieß, dass sich die beiden auch in Zukunft auf jeden Fall zusammen um ihren Nachwuchs kümmern werden.

Es wurde unter anderem auch bekannt, dass sich das Paar schon am 11. September getrennt hat und auch ein Ehevertrag zur Regelung des Vermögens existiert. Darin heißt es, dass jegliche Verdienste der Sängerin "vor und während der Ehe sowie nach der Trennung" als ihr getrenntes Eigentum gelten.

Doch warum jetzt doch so plötzlich Scheidung Frau Aguilera? Darüber lässt sich leider nur spekulieren, aber mittlerweile kursieren sogar Gerüchte, dass Christina Jordan betrogen haben soll. Ob das der Grund für die Trennung war, ist allerdings unklar.

Es wird also noch einige Zeit dauern, bis die Fronten geklärt und die Bögen geglättet sind.

Pink, Carey Hart und ihre Kinder Willow und Jameson auf dem Walk of Fame
Getty Images
Pink, Carey Hart und ihre Kinder Willow und Jameson auf dem Walk of Fame
Demi Lovato und Selena Gomez im August 2011 in Los Angeles
Getty Images
Demi Lovato und Selena Gomez im August 2011 in Los Angeles
Demi Lovato und Selena Gomez 2011
Getty Images
Demi Lovato und Selena Gomez 2011


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de