Unsere Lieblinge aus Twilight stehen ja gerade wieder Tag täglich in Louisiana vor der Kamera, um den heiß ersehnten letzten Teil Breaking Dawn abzudrehen. Bereits vor Drehbeginn der letzten Buch-Verfilmungen nahmen vor allem die männlichen Darsteller ein hartes Training in Kauf, um möglichst sexy in der Saga rüberzukommen. Jetzt hat sich auch Hauptdarstellerin Kristen Stewart (20) dazu entschlossen, sich auf ihre Rolle der Bella Swan ganz besonders vorzubereiten. Denn Kristen macht doch tatsächlich eine Diät – und das bei ihrer sowieso schon super schlanken Figur!

Wie dünn soll Bella denn bloß werden? Vor ihrem Film „Welcome to the Rileys“ bereitete sie sich auch ganz speziell auf ihren Filmcharakter Mallory, eine Stripperin und Prostituierte, vor. Der Regisseur des Streifens, Jake Scott, erzählte dem People-Magazin dazu: „Sie aß ungesund, rauchte eine Zigarette nach der anderen, blieb lange auf. Sie nahm die Gewohnheiten ihres Charakters an.“ Jetzt, da sie wieder Bella mimen darf, habe sie sich für eine gesündere Variante entschieden, wie sie unlängst laut fitsugar.com verlauten ließ (Achtung Spoiler!): „Es ist irgendwie peinlich, aber ich spiele bald wieder einen Vampir. Ich esse ekelhafterweise normal. Und momentan versuche ich, die Butter im Essen wegzulassen und solches Zeug.“

Offenbar ist sie aber ganz froh, eine Diät zu machen, denn sie sagte nun im Interview mit dem People-Magazin: „Yeah, yeah. Ich fühle mich besser… denke ich.“

Taylor Lautner, Kristen Stewart und Robert Pattinson
Getty Images
Taylor Lautner, Kristen Stewart und Robert Pattinson
Die Jury des Filmfestivals in Cannes 2018
Andreas Rentz/Getty Images
Die Jury des Filmfestivals in Cannes 2018
Taylor Lautner, Kristen Steward und Robert Pattinson in Berlin 2012
Getty Images
Taylor Lautner, Kristen Steward und Robert Pattinson in Berlin 2012


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de