Natalie Imbruglia (35), die Sängerin mit den großen Rehaugen, enthüllt jetzt, dass sie nach ihrer Scheidung von Silverchair-Frontmann Daniel Johns (31) vor zwei Jahren schlimme Depressionen bekommen hatte.

„Ich fühlte mich, wie ein Kaninchen im Scheinwerferlicht und ich hatte fast kein Selbstvertrauen mehr. Medikamente habe ich zwar nicht genommen, aber ich war ganz schön depressiv…“, berichtet sie dem australischen Grazia- Magazin. Zum Glück hat sie diese wohl schwierigste Phase ihres Lebens aber überwunden: „Wenn man älter wird, wird man auch erfahrener und weiser. Man sorgt sich nicht mehr so viel und fühlt sich wohler in seiner eigenen Haut. Heute bin ich selbstbewusster, glücklicher und fühle mich wieder sexy. Ich war so eingeschüchtert durch den ganzen Erfolg – ich wollte mich selbst schützen, war so vorsichtig und misstrauisch. Jetzt sorge ich mich nicht mehr so viel und bin einfach glücklich.“

Die „Torn“-Sängerin lebt jetzt wieder in Australien und sitzt dort in der X-Factor-Jury. Es sieht ganz danach aus, als hätte sie ihr Leben tatsächlich wieder voll im Griff.

Natalie Imbruglia, Musikerin
Getty Images
Natalie Imbruglia, Musikerin
Natalie Imbruglia, Schauspielerin
Getty Images
Natalie Imbruglia, Schauspielerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de