Momentan stiehlt eine der schönsten Fußballerfrauen und Moderatorinnen allen anderen TV-Sternchen die Show: Sylvie van der Vaart (32) glänzt jeden Samstag als Juroren bei Das Supertalent und beweist immer wieder aufs Neue, dass sie eine richtige Trendsetterin ist und auch mit Kurzhaarfrisur bezaubernd aussieht.

Das haben sich die Verantwortlichen des Weltkonzerns L’Oréal wohl auch gedacht und Frau van der Vaart als neues Gesicht für die friseurexklusive Marke L’oréal Professionnel verpflichtet. „Wir freuen uns sehr, mit Sylvie van der Vaart eine beeindruckende Persönlichkeit als Botschafterin für L'Oréal Professionnel gewinnen zu können. Ihr modisches Trendgespür gepaart mit ihrem individuellen Facettenreichtum trifft ideal den Zeitgeist unserer Marke", so Christophe Schmutz, Geschäftsführer der Division Professionelle Produkte Deutschland.

Sylvies vielfältige Looks kommen aber anscheinend nicht von ungefähr, denn es gibt eine Person, die dafür mitverantwortlich ist, wie sie der B.Z im Interview verriet: „Mein Mann Rafael sagt ganz oft, dass ich meinen Look ändern soll. Für ihn mache ich das natürlich gern und spiele herum. Nur schwarz färben würde ich mich nicht.“ Die Haarfarbe können wir uns auch wahrlich nicht vorstellen bei der sympathischen 32-Jährigen, die es schafft, eine ganze Nation mit ihrer charmanten Art zu begeistern.

Daniel Hartwich, Sylvie Meis, Tim Lobinger und Isabel Edvardsson im Jahr 2011
Getty Images
Daniel Hartwich, Sylvie Meis, Tim Lobinger und Isabel Edvardsson im Jahr 2011
Joachim Llambi und Sylvie Meis
Mathis Wienand/Getty Images for Platform Fashion/Sascha Steinbach/Getty Images
Joachim Llambi und Sylvie Meis
Sylvie Meis bei "Let's Dance"
Andreas Rentz / Getty
Sylvie Meis bei "Let's Dance"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de