In letzter Zeit war es beruflich eher ruhig um die Zwillinge. Jetzt melden sich Mary-Kate Olsen (24) und Ashley Olsen (24) wieder zu Wort. Allerdings geht es nicht um ihre Schauspielkarriere – die zwei sprechen über die selbstdesignte Kleidung ihrer Modelinie „Row". Und die soll zunächst einmal bequem sein.

„Wir denken immer zuerst an unsere Kunden. Wir möchten eine sanfte und vor allem bequeme Kollektion für jeden Anlass“, verriet Mary-Kate der Dazed Digital. „Es geht um das richtige Leben und darum, was die Leute wirklich tragen werden. Wir hoffen, dass wir das hinbekommen haben.“

Ihre Schwester fügt hinzu, dass das Material der Kleidung oberste Priorität haben sollte, gerade, wenn die Sachen über das Internet vertrieben werden und die Menschen dann erst zu Hause fühlen, wie die Textilien sind. „Manchmal gibt es eben Unterschiede zwischen dem, was online gezeigt wird und der Qualität, die der Kunde letztendlich bekommt. Das sollte natürlich niemals so sein“, meint Ashley weiter.

Sie wollen eben, dass es allen ihren Kunden gut geht. Es ist doch gut zu wissen, dass sich die Designerinnen darüber so viel Gedanken machen.

Ashley und Mary-Kate Olsen auf einer Kostümgala in New York
Getty Images
Ashley und Mary-Kate Olsen auf einer Kostümgala in New York
Mary-Kate und Ashley Olsen
Getty Images
Mary-Kate und Ashley Olsen
Ashley und Mary-Kate Olsen im November 2018
Getty Images
Ashley und Mary-Kate Olsen im November 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de