Promiflash Logo
Mary-Kate Olsen trifft sich wieder mit Ex-Freund Sean Avery!Getty Images / Larry Busacca, Getty Images / Matthew EismanZur Bildergalerie

Mary-Kate Olsen trifft sich wieder mit Ex-Freund Sean Avery!

- Mareike Bauer

Mary-Kate Olsen (37) wurde mit ihrer vergangenen Flamme Sean Avery (44) gesehen. Bilder, die DeuxMoi vorliegen, zeigen die beiden Ex-Partner gemeinsam bei einem Besuch in einem Store der Full House-Schauspielerin. Daraufhin schlendert sie mit dem ehemaligen Eishockeyspieler noch zu einem Treffen mit ihrem gemeinsamen Freund Andy Cohen (55). Für ihren Ausflug wählt Mary-Kate ein warmes Outfit: Sie trägt einen langen braunen Mantel, den sie mit einem dicken Schal und einer braunen Mütze kombiniert. Sean hingegen ist sehr sportlich mit Hoodie, Jogginghose und Sneakern gekleidet.

Entwickelt sich hier etwa wieder ein Liebescomeback zwischen den beiden Ex-Partnern? Die beiden verbindet bereits eine gemeinsame Vergangenheit: 2007 waren die Geschäftsfrau und der Sportler kurzzeitig liiert, trennten sich jedoch wieder. Nach ihrer gescheiterten Beziehung blieben sie befreundet und hatten beide wieder neue Partner. Sean ließ sich vor zwei Jahren von seiner ehemaligen Frau Hilary Rhoda scheiden, Mary-Kate ist seit vier Jahren von ihrem Ex-Mann getrennt.

Mary-Kate ließ sich vor vier Jahren von Olivier Sarkozy (55), dem Halbbruder des ehemaligen französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy (69), scheiden. Diesen hatte sie 2015 im familiären Kreis bei einer kleinen Zeremonie geheiratet. Laut TMZ stellte die Designerin nach knapp fünf Ehejahren einen Notfall-Antrag, um sich schnell von ihrem Partner scheiden lassen zu können. Der Antrag wurde abgelehnt und der Prozess wurde normal durchgeführt – seit 2021 sind sie offiziell geschieden.

Mary-Kate Olsen 2011
Getty Images
Mary-Kate Olsen 2011
Mary-Kate Olsen und Olivier Sarkozy
Lexie Moreland/REX Shutterstock/Action Press
Mary-Kate Olsen und Olivier Sarkozy
Glaubt ihr an ein Liebescomeback der beiden?
24
45


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de