Vor ihm haben wohl die meisten Promis Angst. Dem Enthüllungsbuch. Jetzt hat es auch den spanischen Sänger Julio Iglesias (67) erwischt, denn eine von angeblich 3.000 Ex-Geliebten plauderte nun in einem Buch aus, wann, was und wo sie es miteinander getrieben haben.

Vaitiare Hirshon (46) erzählt in ihrem Buch „Lumpenpuppe“ wie sie den Spanier 1982 im Alter von 17 Jahren während eines Video-Drehs auf den Philippinen kennenlernte. Und der war scheinbar sofort Feuer und Flamme für die Dunkelhaarige: „Schon beim ersten Treffen bot er mir Marihuana an. Wir nahmen auch Kokain und hatten viel Sex“, schreibt sie.

Ganze sieben Jahre trafen sich Vaitiare und Julio, und während dieser Zeit soll der Sänger ein richtiger Nimmersatt gewesen sein. "Einmal sagte er, es käme eine schöne Deutsche und er wolle einen flotten Dreier. Ich machte widerwillig mit […] Jede Nacht hatten wir eine andere Frau im Bett. Alle nach seinem Geschmack, mit großen Brüsten und zu allem bereit. Er mochte es auch gern, uns zuzuschauen."

Enthüllungen, die dem Vater von Enrique Iglesias (35) heute wohl überhaupt nicht mehr gefallen werden, denn vor kurzem heiratete er erst seine Dauer-Freundin Miranda Rijnsburger (45).

Julio Iglesias, 2014 in London
Getty Images
Julio Iglesias, 2014 in London
Enrique Iglesias und Anna Kournikova bei den Sony Ericsson Open in Florida
Getty Images
Enrique Iglesias und Anna Kournikova bei den Sony Ericsson Open in Florida


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de