Gestern fand wieder einmal die beliebte Sonderausgabe der Quiz-Show "Wer wird Millionär" statt. Anlässlich des RTL Spenden-Marathons trauten sich wieder vier Prominente auf den Stuhl. Dies mal traten Jens Lehmann (41), Ina Müller (45), Bülent Ceylan (34) und Stephanie zu Guttenberg (33) an, um Geld für den guten Zweck zu erspielen.

Und wie so oft beim Promi-Spezial ging es sehr lustig zu. Die Kandidaten halfen sich untereinander und auch Günther Jauch (54) nahm die Regeln nicht allzu ernst. Für einen Lacher sorgte auch die Ministergattin zu Guttenberg, als Günther Jauch mit ihr Eheringe verglich und sie fragte, ob ihrer denn „glatt oder behämmert“ sei, konnte sie erst nicht antworten. Als Jauch ihr dann erklärte, ihr Ring sei glatt, seiner hingegen „behämmert“, konterte sie „Ganz nach Träger.“

Im Endeffekt wurden 875.000 Euro für den guten Zweck gesammelt. Ina, Bülent und Jens errieten jeweils 125.000 Euro, Frau zu Guttenberg konnte sich über 500.000 Euro freuen.

Günther Jauch, Ina Müller und Jens LehmannRTL / Stefan Gregorowius
Günther Jauch, Ina Müller und Jens Lehmann
Günther Jauch und Jens LehmannRTL / Stefan Gregorowius
Günther Jauch und Jens Lehmann
Günther Jauch und Ina MüllerRTL / Stefan Gregorowius
Günther Jauch und Ina Müller
Günther JauchRTL / Stefan Gregorowius
Günther Jauch
Günther JauchRTL / Stefan Gregorowius
Günther Jauch


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de