Kim Kardashian (30) versteht keinen Spaß, wenn es um ihre Familie geht, vor allem nicht, wenn gemeine Gerüchte über eine ihrer Schwestern in die Welt gesetzt werden.

Da ist sie gerade am Flughafen, blättert durch ein paar Zeitschriften und findet dann das: Da behauptet ein Typ doch scheinbar ernsthaft in der amerikanischen InTouch, er hätte eine Affäre mit ihrer Schwester Kourtney (31) gehabt und füllt damit die Titelstory. Kim ist vollkommen entsetzt über diese dreiste Behauptung, denn Kourtney ist schließlich glücklich vergeben, und macht sich erst mal Luft über Twitter: „Ein Typ, David, nimmt echt das Cover eines Klatschmagazins, mit der Behauptung ein, eine Affäre mit meiner Schwester Kourtney zu haben. Sie hat ihn nicht einmal getroffen.“ Aber das war noch lange nicht genug, kurz darauf zwitschert sie erneut: „Ich lese Zitate von diesem Typen! Das pisst mich so an! Wie kann er nur so lügen? Sie haben sich niemals getroffen!“

Kim scheint echt in Rage zu sein und kann es einfach nicht verstehen, warum so Leute wie David sich durch solche Erzählungen wichtig machen wollen. Um der Sache aber trotzdem weiter auf den Grund zu gehen, befragte sie sogar kurzerhand ihre Schwester persönlich zu den Gerüchten, aber diese hatte absolut keine Ahnung, wie Kim sehr belustigt kurz darauf auf Twitter preisgibt: „Ich habe Kourtney gerade eine Nachricht geschickt und gesagt, dass ich den Lügner David für die Lügen in der InTouch verfluche. Ihre Antwort – 'Wer zur Hölle ist David' LOL“.

Schon interessant, was Kim so immer über sich und ihre Familie in Zeitschriften lesen muss. Das ihr das manchmal ganz schön auf die Nerven geht, ist ja verständlich.

Kanye West, Kim Kardashian West, Kendall Jenner und Kylie Jenner
Getty Images
Kanye West, Kim Kardashian West, Kendall Jenner und Kylie Jenner
Scott Disick und Kourtney Kardashian, 2013
Getty Images
Scott Disick und Kourtney Kardashian, 2013
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Getty Images
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de