Kourtney Kardashian (31) ist in großer Sorge um ihr elf Monate altes Baby: Vorletzte Nacht erlitt Mason einen allergischen Schock und musste in der Notaufnahme behandelt werden.

Grund für die heftige Reaktion war ein Löffel Erdnussbutter. Kourtney und ihr Freund wussten nicht, dass ihr Sohn an einer Erdnussallergie leidet und gaben dem Kleinen davon zu essen. Daraufhin schwollen Gesicht, Mund und Luftröhre lebensbedrohlich an, sodass nur noch ein Arzt dem Kind helfen konnte. Kourtney fuhr mit Mason im Rettungswagen in die Klinik, der Kindsvater Scott Disick (27) kam im eigenen Auto nach. Solch ein allergischer Schock kann zum Versagen des Herz-Kreislauf-Systems und somit zum Tod führen. Die Eltern von Mason haben also richtig und schnell gehandelt.

Gott sei Dank: Nach einigen Tests und Medikamenten ging es ihrem Baby jedoch schnell wieder gut. In Zukunft müssen sie allerdings penibel darauf achten, dass er keine Erdnüsse mehr zu sich nimmt.

Kanye West, Kim Kardashian West, Kendall Jenner und Kylie Jenner
Getty Images
Kanye West, Kim Kardashian West, Kendall Jenner und Kylie Jenner
Scott Disick und Kourtney Kardashian, 2013
Getty Images
Scott Disick und Kourtney Kardashian, 2013
Scott Disick und Kourtney Kardashian bei einem Event in New York, Juli 2010
Getty Images
Scott Disick und Kourtney Kardashian bei einem Event in New York, Juli 2010


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de