Man kennt das ja, Glücksbringer geben einem irgendwie ein sicheres Gefühl. Vor einer schwierigen Püfung bauen wir auf ihre Wirkung. Und natürlich haben auch die Popstars-Mädels immer einen Glücksbringer bei sich. Doch worauf bauen wohl die Mädels - Kuscheltiere, Steine, Armbänder? Wir verraten es euch.

Katrins (19) Glücksbringer ist eine silberne Kette, an der ein Hufeiesen befestigt ist. Yonca (22) baut auf ein Freundschaftsarmband und auf ein typisch türkisches Symbol - das magische Auge. Julia (22) hat immer eine Hello-Kitty-Figur bei sich und einen Engel, den sie sich extra von ihrer Mutter schicken ließ. Diba (22) hat einen Teddy, der sie „an Menschen erinnert, die man gern hat, die einem eine Freude bereitet haben.“

Pascaline (19) hat eine ihr Glück bringende Kette und vertraut außerdem auf die Kraft der Bibel. Auch Esra (17) möchte nicht ohne ihre Glücksbringer auf die Bühne, sie glaubt, dass ein Teddy ihr Erfolg bei den Auftritten bringt. Meike (23) hat gleich einen ganzen Rucksack voller Glücksbringer, sagt aber: „Mein aller allerallergrößter Glücksbringer ist mein Verlobungsring von meinem Schatzi zu Hause und den mache ich auch nie wieder ab!"

Auch Jenny (27) baute auf verschiedene Glücksbringer, doch wie wir alle wissen, haben diese ihr ja nicht so recht geholfen. Trotzdem stellt sie - wie alle anderen Kandidatinnen – ihre Glücksbringer im Video vor:

diba-und-jenny-video


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de