James Franco (32) hat es faustdick hinter den Ohren und er ist sogar noch stolz darauf. So scheint es zumindest, als er in der Sendung „Inside the Actors Studio“ ganz unverblümt über seine kriminelle Vergangenheit spricht.

Als Jungspund besserte er sich nämlich sein Taschengeld mit dem Verkauf von Diebesgut auf. „Ich glaube, meine kriminelle Karriere startete ich, als ich anfing Parfüm zu stehlen. Wir versteckten die Flaschen im Spind, in der Turnhalle unserer Schule und von dort aus verkauften wir das Zeug an unsere Mitschüler.“, gestand er während des Interviews. James war damals noch in der Junior High, also erst in der 7. oder 8. Klasse, als er anfing, krumme Dinger zu drehen.

Dieser Schlingel! Aber gut, dass er sich dann im Laufe der Jahre doch noch für eine legale, aber trotzdem finanziell lohnenswerte Karriere entschieden hat. Mit seinem heutigen Erfolg dürfte er es wohl nicht mehr nötig haben, Parfüm zu klauen. Dennoch zeigt die Geschichte wieder einmal, dass auch die sympathischsten Stars immer ein wenig Dreck am Stecken haben...

James FrancoApega/WENN.com
James Franco
James FrancoWENN
James Franco
James FrancoWENN
James Franco


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de