Der smarte Gossip Girl-Star Blake Lively (23) hat lange Jahre ihre kriminelle Vergangenheit verschwiegen. Mit gerade mal sechs Jahren wurde die Schauspielerin in Disney's Gefängnis gesteckt. In der „David Letterman Show“ erzählte sie, wie es dazu kam.

„Ich wuchs damit auf, zwei Mal die Woche ins Disneyland zu gehen. Aber ich hatte ein Jahr lang Hausverbot, weil ich ins Disney-Gefängnis kam. Ich war sehr jung, deswegen war ich dafür nicht verantwortlich – es war alles die Schuld meines Bruders.“ Sie erklärte, dass wenn man den Park verließ einen Stempel auf die Hand bekam. Diesen konnte man, wenn man etwas Haarspray auf die Hand sprühte übertragen. Auf dem Parkplatz fragte ihr Bruder dann zwei Leute, ob er ihre Hände besprühen dürfe. Mit den illegalen Stempeln gingen sie dann in den Park, wo sie von zwei Wachleuten, sogenannten Fox Fighters, zur Seite genommen und mit in deren Büro genommen wurden. Dort mussten sie warten bis ihre Mutter die beiden Übeltäter abholte. Für das Vergehen erhielten beide ein Jahr lang Hausverbot.

Ihr damals zwölf-jähriger Bruder sagte ihr damals noch: „Egal was die sagen, gesteh bloß nicht!“ Seitdem hat sich die Schauspielerin aber nichts mehr zu Schulden kommen lassen.

Blake LivelyWENN
Blake Lively
Blake LivelyVogue
Blake Lively
Blake LivelyBizu / WENN
Blake Lively


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de