Es scheint inzwischen ein Trend unter den hübschen männlichen Hollywood-Stars zu sein, sich bewusst schlampig zu kleiden oder ungepflegt auszusehen. Nach Brad Pitt (46), George Clooney (49) und Johnny Depp (47) ist es jetzt auch James Franco (32) gelungen, sich bewusst ein wenig unattraktiver zu machen.

Mädchen dieser Welt: Was haltet ihr von dem legeren Look der männlichen Hollywood-Beaus?

Mit verzottelter Sturmtolle, schiefer Fliege und dem zum Lieblingsaccessoire avancierten Pornobalken auf der Oberlippe kam er am Mittwoch zu den „Rob Pruitt Art Awards“ in New York und zeigte wieder mal, dass selbst so ein Auftritt einem gutaussehenden Mann nicht schaden kann.

Auch wenn's komisch aussieht, irgendwie macht es ihn trotzdem interessant und mysteriös. Vielleicht spricht da aber auch nur das weibliche Fürsorglichkeitsgen, das dem Jungen erst einmal die Haare kämmen und ihn mit einem Heißwachsstreifen von seinem Gesichtsdesaster erlösen möchte, um ihn dann den Freundinnen als gehobenen Schatz/gezähmten Wilden zu präsentieren.

Brad PittWENN
Brad Pitt
Johnny DeppWENN
Johnny Depp
George ClooneyWENN
George Clooney
James FrancoC. Smith / WENN.com
James Franco


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de