Gestern wurde es ganz romantisch bei Bauer sucht Frau: Milchbauer Volker (28) wollte seiner Verena (25) die Nordsee zeigen, aber als die beiden am Strand ankamen, war das Meer weg. Doch das konnte sie auch nicht davon abhalten Spaß zu haben. Wie zwei Teenager tollten sie im Watt herum und bewarfen sich mit Schlick.

Bei diesem Spaß kamen sie sich dann auch endlich näher und küssten sich zum ersten Mal. Volker war so überwältigt von seinen Gefühlen, dass er sogleich ein Herz in den Sand malte: „Wenn ich sie sehe, dann drehen die Schmetterlinge Achterbahn“, schwärmte er von der Blondine. Und auch Verena fühlt sich sehr zu ihm hingezogen: „Ich war in dem Moment mehr als glücklich. Es hätte gar nicht mehr aufhören sollen.“

Weil der Tag so gut verlaufen war, sollte dann auch der Abend schön ausklingen. Deshalb bot Volker seiner blonden Eroberung an, sie zu massieren. Verena fand die Idee toll und so durfte Volker sie obenrum freimachen. Doch bei dem 28-Jährigen war es wohl schon eine Weile her, dass er einer Frau den BH öffnen durfte. Nach einigen Schwierigkeiten hatte er diese Hürde dann aber auch endlich genommen und Verena konnte Wachs in seinen Händen werden. Volker war sich nach diesem Tag auf jeden Fall sicher, dass er seine Traumfrau gefunden hat: „Alles an ihr ist toll. Sie ist ein Traum von einer Frau."

RTL
RTL
RTL


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de