Jetzt wurde der letzte Wille der vor einem Jahr an Krebs gestorbenen Farrah Fawcett († 62) bekannt: Der blonde „Drei Engel für Charlie“-Star legte fest, dass 3,3 Millionen Dollar ihres Vermögens dafür verwendet werden sollen, die Krebsforschung weiter voran zu treiben.

Sie selbst rief noch zu Lebzeiten die Organisation „Farrah Fawcett Foundation“ ins Leben, als sie bereits an Enddarmkrebs erkrankt war. Ihr Vermögen soll nun anderen Erkrankten helfen, auch wenn sie den Kampf gegen den Krebs verloren hat. Ihre restlichen Millionen gehen unter anderem an ihren Sohn Redmond James (25) und andere Verwandte der einstigen Hollywood-Schauspielerin. Wirklich schön zu sehen, dass Farrah nicht nur in der TV-Serie ein Engel war.

Farrah Fawcett beim Comedy Central Roast of William Shatner
Kevin Winter/Getty Images
Farrah Fawcett beim Comedy Central Roast of William Shatner
Redmond O'Neal, Ryan O'Neal und Farrah Fawcett, 2003
Kevin Winter/Getty Images
Redmond O'Neal, Ryan O'Neal und Farrah Fawcett, 2003


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de