Die britische Schauspielerin Keira Knightley (25) kommt nicht damit zurecht, dass sie auf der Straße erkannt wird. Sie hasst es, berühmt zu sein und hat regelrecht Angst vor Paparazzi. Um nicht aufzufallen, trägt sie oft unscheinbare Kleidung und Mützen, die sie tief ins Gesicht zieht.

„Ich denke, der Ruhm hat etwas in mir zerbrochen“, sagte sie in einem Interview mit der Vogue. „Mir wurde schon früh gesagt, dass mich die Fotografen in Ruhe lassen, wenn ich nicht auf Eröffnungen, Partys oder andere Events gehe. Also bin ich da nicht hingegangen und trotzdem haben sie mich nicht in Ruhe gelassen.“

„Ich weiß, dass es zu meinem Leben dazu gehört, aber die Angst hat mich nie verlassen. Ich fühle mich immer noch unwohl, wenn ich irgendwo erkannt werde. Ich trage meist ungepflegte Klamotten und Mützen und schaue immer zu Boden. Ich bin mir sicher die Leute denken, dass ich bin arrogant bin, aber ich bin einfach nur schüchtern.“

Keira Knightley bei der Paris Fashion Week
Getty Images
Keira Knightley bei der Paris Fashion Week
Keira Knightley bei der "Colette"-Premiere im September 2018
Getty Images
Keira Knightley bei der "Colette"-Premiere im September 2018
Keira Knightley, 2007
Getty Images
Keira Knightley, 2007


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de