Wer das Glück hat, die aktuelle Bühnenshow von Lady GaGa (24) live sehen zu können, der weiß, was für ausgefallene Ideen die Pop-Sängerin hat, besonders in Bezug auf ihre Bühnenoutfits. Eine Klamotte sticht dabei besonders hervor – das durchsichtige Nonnenkostüm.

Das gelb-blonde „Fame Monster“ trat so bekleidet auch gestern wieder vor die jubelnden Londoner Fans und dieses Outfit schießt wirklich den Vogel ab. Das Kleidchen aus milchiger Plastikfolie gibt die Sicht auf ihren nackten Körper preis; nur ihre Brustwarzen verdeckt sie dann doch mit einem Kreuz aus weißem Klebeband. Eine Monster-Hand macht das Outfit schließlich komplett.

Wenn sie da nicht wieder einmal ordentlich kontrovers auftritt, denn so ein Nonnenkostüm samt weißem Schleier passt natürlich nur mäßig zu so großzügig zur Schau gestellter Nacktheit. Aber was wäre Lady GaGa schließlich ohne genau diesen Effekt... Aber bildet euch einfach selbst ein Urteil – mithilfe unserer Bildergalerie:

Taylor Kinney und Lady Gaga bei der Vanity-Fair-Oscarparty 2016
Getty Images
Taylor Kinney und Lady Gaga bei der Vanity-Fair-Oscarparty 2016
Lady Gaga bei den Grammy Awards 2018
Christopher Polk/Getty Images for NARAS
Lady Gaga bei den Grammy Awards 2018
Lady Gagas Frisur bei den Grammy Awards 2018
Christopher Polk / Getty Images
Lady Gagas Frisur bei den Grammy Awards 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de