Huch, was ist denn da im Vatikan los? Papst Benedikt XVI. schaut ganz erstaunt auf einen sich entblößenden, wirklich durchtrainierten Mann in weißer Hose. Was hat es mit dieser skurrilen Szene auf sich? Schaut man sich die vier halbnackten Kerle genauer an, kommen sie einem bekannt vor. Doch woher nur?

Na klar, das sind doch die Pellegrini-Brüder, die uns bei Das Supertalent mit ihrem artistischen Können fasziniert haben. Vor knapp zwei Wochen turnten sie noch für Dieter Bohlen (56), jetzt dürfen sie ihr Können sogar dem Papst höchstpersönlich vorführen. Bei der Castingshow sind sie leider im Halbfinale gescheitert und haben keine Chance mehr auf den Titel „Supertalent 2010“, doch immerhin haben sie jetzt göttlichen Beistand und das dürfte doch auch was wert sein! Doch wie kamen sie überhaupt zu der Ehre Gottes Stellvertreter auf Erden zu erfreuen? Derzeit findet der internationale Kongress der Zirkus- und Schaustellerseelsorge statt, in dessen Rahmen ein ehemaliger Artistenkollege Kontakt zu den Pellegrini-Brüdern aufnahm.

„Es ist ein einzigartiges, unvergessliches Erlebnis, was uns hier heute widerfährt“, schwärmen die vier gebürtigen Italiener gegenüber openpress.de. Gleiches dürfte vermutlich auch Benedikt XIV. gedacht haben, denn man sieht ihm seine Verwunderung am erstaunten Gesicht an. Sowas bekommt man im Vatikan schließlich nicht alle Tage zu sehen!

Papst Benedikt XVIBulls / Scope Features
Papst Benedikt XVI
Papst Benedikt XVIBulls / Scope Features
Papst Benedikt XVI
Bulls / Scope Features


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de