Wer hätte gedacht, dass Christian Bale (36), der ja sonst eher den Harten markiert, auch eine weiche Seite hat. Mit 22 spielte er im Disney-Musical „Newsies“ mit und nahm dafür Tanz- und Gesangsunterricht. Dass er es gesangstechnisch immer noch drauf hat, bewies er jetzt in einem Interview mit „The Rolling Stone“-Autor Peter Travers.

Der fragte Bale, ob er sich vorstellen könne, erneut in einem Musical aufzutreten. „Ich will auf gar keinen Fall mehr ein Musical machen“, gibt der Star zur Antwort. Er hat ebensowenig Lust dazu, einen Song aus „Newsies“ zum Besten zu geben. Stattdessen erzählt er lieber von seinem ständigen Begleiter, dem Ohrwurm, der ihn, dank seiner Tochter Emmeline (5) nicht mehr loslässt. Auf vollem Herzen schmettert er die Titelmusik zur Zeichentrickserie „The Powerpuff Girls“. „Ich laufe die ganze Zeit rum und singe diesen Song“, gesteht er. Eine wirklich witzige Vorstellung, wie Bale gemütlich durch die Straßen schlendert und vor sich hinsummt. Und auch der Interviewer kann sich das kaum ausmalen: „Ich hätte nie gedacht, dass ich dich jemals diesen lächerlichen Song singen hören würde.“

Und weils so schön war, stimmt Bales Sitznachbar Mark Wahlberg (39) auch noch ein Liedchen an. Der kennt sich ja in der Branche auch bestens aus, schließlich war er lange als Marky Mark bekannt.

Christian BaleApega/WENN
Christian Bale
Christian BaleMr Blue/WENN.com
Christian Bale
Christian BaleWENN
Christian Bale


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de